NutzungWirtschaftlichkeitZu beachtenPerspektivenFunktionsweise

"); ?>

Zusätzliche Perspektiven der Solarstromerzeugung

Sehr interessant ist bei Neubauten und der Dachsanierung die Integration der Solarmodule in die Dachhaut. Das Dach besteht dann nicht mehr oder nur zum Teil aus Dachziegeln, die Solarmodule übernehmen die Schutzfunktion der Dacheindeckung mit.

Bildquelle: Würth Solar

Solarthermie und Photovoltaik können bei einem Dach auch kombiniert und zu einer optischen Einheit gestaltet werden. Besonders interessant ist das bei Neubauten und Heizungserneuerungen.


Gerne werden die schon länger angebotenen lichtdurchlässigen Module eingesetzt. Sie dienen als Schattenspender, Jallousienersatz ö.ä.


Bildquelle: Photovoltaik-Technik (PVT-Austria)

Die Verwendung von Solarmodulen bzw. –kollektoren als Fassadenelemente bieten ebenfalls eine Doppelfunktion:
Fassade und Strom- bzw. Wärmeerzeugung.

Farbige Solarmodule eröffnen hier neuerdings weitere Perspektiven. So können z. B. Stadtwappen, farbige
Schriftzüge oder mosaikartige Bilder aus Solarzellen
gestaltet werden.

Zur Funktionsweise einer Solarstromanlage.


Bildquelle: Photovoltaik-Technik (PVT-Austria)