NutzungWirtschaftlichkeitZu beachtenPerspektivenFunktionsweise

"); ?>

Photovoltaik – Strom aus Sonnenenergie

Die Sonne schickt uns ständig 15.000 mal mehr Energie zur Erde, als wir weltweit verbrauchen.
Ihr Angebot steht uns unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung!

Mit Sonnenlicht Strom zu produzieren ist eine sehr elegante Methode – und ganz einfach:
Sonne rein, Strom raus.
Sonnenkraftwerke arbeiten unproblematisch, denn sie enthalten nur in speziellen Fällen bewegliche Teile, die sich abnutzen können. Im Gegensatz zu anderen Systemen sind auch keine aufwändigen Energieumsetzungen notwendig wie z. B. bei Kohlekraftwerken:

Kohle > Wärme > Wasserdampf > Turbine > Generator > Strom
Brennende Kohle erzeugt heißen Wasserdampf. Der Wasserdampf treibt Turbinen an, die über elektrische Generatoren Strom erzeugen und ihn über Starkstromleitungen in die Haushalte leiten. Bei dem gesamten Prozess gehen 2/3 der Energie verloren.

Elektrische Energie ist die Energieform, die am vielseitigsten einsetzbar, am schnellsten zu transportieren und für viele Anwendungsfälle, wie z. B. im Rundfunk, bei Computern oder der Telefonie nicht ersetzbar ist.

Strom aus Sonnenstrahlen ist sicher, sauber und umweltverträglich. Und mit der Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) eine wirtschftliche Alternative zur herkömmlichen Stromerzeugung. Es rechnet sich - auch für Sie.

Wie können Sie die Sonnenenergie nutzen?
Was ist zu beachten?
Welche weiteren Vorteile bietet sie?

Die Antworten finden Sie auf den folgenden Seiten. Wie können Sie die Sonnenenergie nutzen?